Logbuch

17.03.2019

Das war wieder ein gelungener Ostseeseglerstammtisch.

Wechselnde Gesprächsrunden, interessante Menschen und eine Menge Vorfreude auf die kommende Saison. Für mich waren speziell  ein paar Termine spannend, die Regattatermine 01. Juli von Schleimünde nach Anhold zum Grillen und Ærø Rund am 14.-16. Juni, sowie Lyø Rund am 22. Juni

Unabhängig davon habe ich von der dänischen Regatta Vegvisirrace.com am 15. August erfahren, dort werden mehrere Kurse für Double- und Singlehand Boote angeboten. Alles in allem genug Termine für jemenden, der noch nie an einer Regatta teilgenommen hat.

02.03.2019

am 16.03.19 steht schon der nächste Ostseestammtisch in Hamburg an … man wie die Zeit vergeht.

Inzwischen gibt es auch ein Update und Erfahrungsbericht zu meinem neuen Motorschlitten und ein paar lehrreiche Erfahrungen von der traditionellen  Herren Segeltour im letzten Juni.

Der Winter ist in den letzten Zügen, die Krokusse blühen und ich war letzte Woche schon das erstmal im Winterlager, habe einige Kleinigkeiten erledigt, über die Seite www.spaekhugger.dk/ Køb og Salg von einem netten Dänen  gebrauchte Genoa und Groß gekauft, beides zum Kontrollieren zum Segelmacher gebracht und beim Bootsbauer angekündigt, dass Mange Tak im März dorthin verholt wird.

Die Liste der zu erledigenden Arbeiten ist mindestens so lang wie im lezten Jahr, doch wie immer werden nur die Sicherheitsrelevanten Dinge erledigt werden.

12.03.2018

Hurra, meine Segel- Visitenkarte ist fertig, leider nicht rechtzeitig zum Ostseestammtisch gestern, aber egal, fertig ist fertig!

 

18.02.2018

Aktuell schreibe ich mir meine Ausrüstungswünsche (egal, wie realistisch) für Mange Tak in meine Notizen App, hier ein paar davon:

  1. AIS /Wlan für mein iPad
  2. Gopro und Gorilla-Fuß
  3. Diesel-Ofen zB. von dem russischen Hersteller Planar
  4. elektrischer Keramik-Ofen

17.02.2018

morgen am Sonntag, den 18.02.2018 gibt es ein etwa 1 stündiges Interview mit Guido Dwersteg auf Radio Info. Das werde ich auf jeden Fall als Podcast anhören, dabei möchte ich auch auf seine WebSite hinweisen:

http://www.törn.de/blog/tiger/videos/

 

16.02.2018

Wiedereinmal habe ich bei Youtube nach „Sheet to tiller“ Videos gesucht und dazu werde ich auf jeden Fall noch einen eigenen Beitrag schreiben. Heute habe ich bei der Gelegenheit wie so oft etwas völlig anderes gefunden, eine Tip, wie das Gehirn die Signale der Seekrankheit von der Cochlea in den Ohren ignoriert, wenn man einfach nur einen Ohrstöpsel trägt. Dann wird das Mißverhältnis von Auge/Ohr Wahrnehmung wegen der Störung der Ohrinformationen zugunsten der Augen- Wahrnehmung verschoben, ergo keine Seekrankheit!https://youtu.be/hmQMUdZgIMA

16.02.2018

Der Film gestern war toll und das Nike hinterher noch Fragen beantwortet hat, war das Sahnehäubchen.

Sie ist ganz klar neben Hinnack Weiler und Wilfried Erbmann eine meiner Inspirationen für Langfahrt.

Heute habe ich außerdem noch den Außenborder zur Inspektion gebracht, um mic hin der kommenden Saison auf ihn verlassen zu können und danach meine Sprayhood verstärkt und repariert vom Segelmacher abgeholt.

15.02.2018

Heute Abend gehen mein Neffe Arthur und ich in Nike Steigers Kino Premiere „ Untie the Lines“ ins Abbaton Kino In Hamburg.

Wer Nike Steiger nicht kennt, Ihre wöchentlichen Segelviedeos sind weltweit legendär und spätestens seit der Erwähnung in der Yacht auch in ihrem Heimatland bekannt.

https://m.youtube.com/results?search_query=nike+steiger+untie+the+lines+2018

12.02.2018

So ganz scheine ich die Menüs und Beiträge noch nicht verstanden zu haben, entweder wollen immer alle Beiträge, die ich unter Logbuch zu finden hoffe, unbedingt mir in den Header, oder sie sind gar nicht zu finden.

Inzwischen glaube ich zumindest den Unterschied von Seite und Beitrag kapiert zu haben, aber die beitrage unter einer Seite, oder einem Menü- Punkt auftauchen zu lassen, oder die Hierarchie entsprechend zu steuern, will mir noch nicht gelingen.

Hat jemand eine Idee?

 

Mange Tak surft mit 8 Knoten im kleinen Belt

Aktuell ist noch Winter, heute ist der 24.01.2018 und statt zu segeln schreibe ich darüber und versuche diesen meine ersten Blog zum Leben zu erwecken. Learning by doing bedeutet im Moment aber auch, dass ich die Menüs, Seiten und Beiträge bunt durcheinander gewürfelt habe.