von Ulf Matzen / am 10.05.2018 / in

Huhrra!

am 05.05.18 konnte ich Mange Tak endlich Slippen.

Heute am 10.05.18 kamen die vielen Dinge an Bord und wurden erstmal unter Deck gepackt, verstauen wollte ich später.  Um 12:00 mit ablaufendem Wasser Richtung Brunsbüttel bin ich dann endlich bei schönstem Kaiserwetter gestartet. Angesagt war allerdings Gewitter und Starkwind.  Nach ca. 2 Stunden ohne Wind treibend im Strom, auf Höhe Kollmar rief mich Christiane an. Ob ich nicht etwas Vermissen würde, sie hätte da noch die frisch entrosteten Herdringe.

Also schnell noch unter Motor nach Glückstadt. Tja und da liege ich noch, denn kaum hatte ich die Rimplate an Backbord briste der Wind auch schon von SSO 1 auf WNW 4-5 auf. Das Anlegen lief wie geschmiert und Christiane wartete schon. So hatten wir den Abschied gleich zweimal.

Gerne hörte ich auf Ihren Rat, das unbeständige Wetter für’s Verstauen zu nutzen um dann etwas später weiterzufahren.

Inzwischen orgelt und heulte der Wind und immer mehr Boote – zum schluß sogar ein Seenotrettungsfall – kamen in den Vorhafen.

Trotzdem wollte ich los und wäre auch gefahren, wenn nicht mein Motor nein gesagt hätte. Das Startseil blockierte und auch wenn das Problem sofort gefunden war, nahm ich das Zeichen doch ernst und bin Dankbar.

Mein Abendessen war der Hammer, Nudeln, frischer Lachs und frisches Pesto. Jetzt ist es 21:09 und es scheint, als wenn ich hier heute nacht festsitzen würde. Morgen sollte ich dann noch vor der Ebbe hier weg sein, was bedeutet, dass ich ca. 4:30 los müsste, falls der Wind mitspielt.

Dann geht es hoffentlich entspannt nach Brunsbüttel, durch die Schleuse in den NOK und übermorgen weiter nach Loddenhøj und in meinen Sommerhafen nach Barsø im kleinen Belt.

von Ulf Matzen / am 31.03.2018 / in
von Ulf Matzen / am 02.03.2018 / in
von Ulf Matzen / am 28.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 24.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 18.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 15.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 14.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 12.02.2018 / in
von Ulf Matzen / am 12.02.2018 / in
SEITE 1 VON 2 1 2